Dem Vergessen entreißen: Gedenkbuch zum 70. Jahrestag der Bombardierung Freiburgs am 27. November 1944

Vor gut 200 Gästen wurde am vergangenen Montag im Historischen Kaufhaus das Gedenkbuch zum 70. Jahrestag des britischen Großangriffs auf die Stadt Freiburg am 27. November 1944 präsentiert.
Das im Auftrag der Stadt Freiburg und des Landesvereins Badische Heimat herausgegebene Gedenkbuch dokumentiert erstmalig eine Vielzahl bisher unbekannter Schicksale von Opfern jener Bombennacht, übermittelt durch Zeitzeugen und Hinterbliebene, gesammelt und in mehrjähriger Arbeit ediert von der Autorin Carola Schark. Beiträge von Andreas Meckel, Manfred Gallo, Bernhard Adler und Heike Mittmann ergänzen die Dokumentation aus verschiedensten Blickwinkeln.
Bericht der “Badischen Zeitung” zur Veranstaltung im Historischen Kaufhaus

Bericht der SWR Landesschau zum Buch und den Zeitzeugen

 
U1_WBA5_BadHeimat10

Carola Schark, Andreas Meckel, Heike Mittmann, Bernhard Adler, Manfred Gallo
Dem Vergessen entreißen
Gedenkbuch zum 70. Jahrestag der Bombardierung Freiburgs am 27.11.1944

Herausgegeben vom Landesverein Badische Heimat e.V. und der Stadt Freiburg i.Br.
Schriftenreihe der Badischen Heimat Band 10
312 S., Halbleinenband, zahlreiche s/w-Abbildungen
€ 29,90 (D)
ISBN 978-3-7930-5118-3