Rezension zu Herbert Zeman (Hg.): »Literaturgeschichte Österreichs« in: Freiburger Universitätsblätter 2015

ZemanLitGeschichte_U1_JPEGDie zweite Auflage der Literaturgeschichte Österreichs, die in vielen Teilen ein neues Buch ist, verleitet den Rezensenten Stefan Seeber „ausschließlich zu Euphorie.“ Das von Herbert Zeman herausgegebene Werk könne neue Schwerpunkte setzen und zugleich die Fehler der ersten Ausgabe aus dem Jahr 1996 beseitigen, „ohne die ursprünglichen konzeptionellen Stärken des Buches preiszugeben.“ Der als umfangreiches Gemeinschaftsprojekt angelegte Band werde durch seinen Perspektivenreichtum und seine Detailliertheit zum „unentbehrlichen Führer durch den Reichtum der österreichischen Literatur.“

 

Rezension: Stefan Seeber: Literaturgeschichte Österreichs. Hrsg. von Herbert Zeman. Freiburg i.Br. u.a.: Rombach, 2015, in: Freiburger Universitätsblätter, Heft 210/4 2015, S. 128-131.