Buchpräsentation »125 Betrachtungen. 125 Jahre Münsterbauverein« am 12. Mai in Freiburg

Featured

Münsterbaumeisterin Yvonne Faller präsentierte das Buch »125 Betrachtungen. 125 Jahre Münsterbauverein« im vollbesetzen Parler Saal des Vereins. Das Buch ist keine Festschrift im üblichen Sinne, sondern dokumentiert  die Sanierungsarbeiten und die Menschen, die das Bauwerk bewahren anhand von Fotos und erläuternden Texten. Aus über 50 000 Archivfotos haben die Autorinnen die Highlights ausgesucht: Blick in die Spitze des Turmhelms, ein Steinmetz Aug in Aug mit wildem Wasserspeier, Werkleute in der Hahnenturmspitze, Akrobat auf dem Posaunenengel oder die Schutzmantelmaria in einer Aufnahme von 1912.
Der gemeinnützige Münsterbauverein wurde auf Initiative des Oberbürgermeisters Dr. Otto Winter 1890 ins Leben gerufen und dient dem Erhalt des Bauwerkes. Für den Vorstandssprecher der Volksbank Freiburg Uwe Barth ist das Münster regionale Kultur und Identität zugleich. Die Genossenschaftsbank unterstützt den Münsterbauverein. Für weitere Förderer warb Vereinsvorstand Sven von Ungern-Sternberg.

???????????????????????????????

Die Autorinnen von links im Bild: Stephanie Zumbrink, Andrea Hess, Heike Mittmann, Yvonne Faller

Münsterbuch

???????????????????????????????

von links im Bild: Dr. Torang Sinaga (Verlagsleiter Rombach), Uwe Barth (Vorstandssprecher Volksbank Freiburg)

Cover Münsterfrauen_3

Die Autorinnen von links im Bild: Stephanie Zumbrink, Andrea Hess, Heike Mittmann, Yvonne Faller

Weitere Informationen zum Buch.